GeForce Verde Notebook Release

GeForce Verde Notebook Release 197.16

Notebook-Treiber für nVidia-GeForce-Grafikchips

GeForce Verde Notebook Release installiert auf Notebooks mit GeForce-Grafikchips der Serien 8M, 9M, 100M, 200M und 300M und ION von nVidia die erforderlichen Grafiktreiber. Ganze Beschreibung lesen

Gut
7

GeForce Verde Notebook Release installiert auf Notebooks mit GeForce-Grafikchips der Serien 8M, 9M, 100M, 200M und 300M und ION von nVidia die erforderlichen Grafiktreiber.

GeForce Verde Notebook Release erkennt den auf der Grafikkarte verbauten Chipsatz und installiert automatisch den passenden Treiber sowie die Einstellungsanwendung nVidia Control Panel. Mit der Anwendung legt man Auflösung, Helligkeit, Kontrast sowie erweiterte Optionen für 3D- und Video-Software fest.

Das GeForce Verde Notebook Release sorgt für erweiterte Unterstützung von nVidia-Grafikchips für OpenCL- und OpenGL-Software, HD Online-Videos mit Adobe Flash sowie für die Berechnung physikalischer Effekte in Spielen und Simulationssoftware durch PhysX-Prozessoren.

Fazit Erst mit dem GeForce Verde Notebook Release nutzt man das volle Potential der unterstützen nVidia-Grafikchips. Das kostenlose Treiberpaket sorgt unter Windows für die problemlose Steuerung der Hochleistungs-Grafikkarten.

GeForce Verde Notebook Release

Download

GeForce Verde Notebook Release 197.16